VTA 702 K


Jörg Knakrügge Elektrotechnik

- Kurzbeschreibung Garagentorantrieb Variolux VTA 702 K / VTA 702 Z (Einhell, OBI)
- Inbetriebnahme und Einstellung der Hindernissicherung bei VTA 702 K/Z
- Sendecode-Einstellung Handsender VHS 1 K (1-Kanal) bzw. VHS 4 K (4-Kanal) Variolux 433 MHz
- lieferbare Handsender für den VTA 702 K/Z
- elektrische Anschlüsse des Antriebes VTA 702 K
- Wichtige Hinweise zur Vermeidung von Störungen oder Problemen mit dem Antrieb
- Fehler und Störungen, deren Ursache und Beseitigung
- Explosionszeichnung und Ersatzteilliste VTA 702 K und VTA 702 Z

Kurzbeschreibung Garagentorantrieb Variolux VTA 702 K / VTA 702 Z (Einhell, OBI)
Technische Daten
  • Kraftübertragung: Kette bei VTA 702 K / Zahnriemen bei VTA 702 Z
  • Zugkraft: Bemessungszugkraft 500 N, max. Zugkraft 700 N / 70 kp
  • Sendefrequenz: 433 MHz, Scanschutz vor Sende-Code-Manipulation
  • Handsender: 2 Stück Minihandsender, 12 V Batterie, 59049 Codiermöglichkeiten
  • Reichweite: 30 m
  • Bewegungshub: max. 2400 mm
  • Gesamtlänge: 2980 mm
  • Torlaufzeit: 15-30 Sekunden lastabhängig, Soft-Start-Stop-Funktion
  • Beleuchtung: Glühlampe 24 V, 10 Watt, E14 Sockel, Leuchtdauer ca. 2,5 min nach Betätigungsimpuls
  • Netzanschluß: 230 V ~ 50/60 Hz - Schutzkleinspannung

Garagentorantrieb Variolux VTA 702 K / VTA 702 Z Einhell, Vertrieb über OBI
Garagentorantrieb Variolux VTA 702 K / VTA 702 Z Einhell, Vertrieb über OBI


Kräftiger Ketten- bzw. Riemenantrieb mit Aluminium-Sicherheits-Gleitschiene. Die Zugkraft beträgt 700 N. Zum bequemen Transport ist die Gleitschiene 3-fach geteilt. Einfacher Selbsteinbau möglich. 2 Minihandsender mit Sendefrequenz 433 MHz im Lieferumfang.


Dieser Artikel ist leider nicht mehr lieferbar. Ersatzteile können Sie über das Kontaktformular bestellen. Zu den Möglichkeiten der Reparatur der elektronischen Steuerungsplatine oder des Antriebsmotors lesen Sie bitte weiter unten auf dieser Seite.
Andere Antriebssysteme von Einhell, Global, Bavaria, Faust und Parkside finden Sie unter Tür- und Toröffnungsanlagen




Inbetriebnahme und Einstellung der Hindernissicherung bei VTA 702 K/Z
Es ist erforderlich, nach Neuinstallation des Antriebes, bei Fehlfunktionen oder bei unbegründeten Abschaltungen durch Überlast die Hindernissicherung einzustellen, um eine Abschaltung bei einem Kraftbedarf über 150 N/m zu gewährleisten. Dazu gehen Sie wie folgt vor. Der Antrieb muss mit dem Garagentor verbunden, Schlitten und Mitnehmer eingerastet und die Endschalter montiert sein.

Ablaufbeschreibung Lernvorgang Hindernissicherung VTA 702 K/Z
  • den Antrieb elektrisch in Betrieb nehmen (Stecker in die Steckdose stecken)
  • drücken Sie kurz auf die Lerntaste des Antriebes, die LED und das Licht beginnen zu blinken
  • der Lernvorgang für die Hindernissicherung beginnt
  • der Antrieb fährt mit langsamer Geschwindigkeit in die Endlage AUF und bleibt kurz stehen
  • der Antrieb beginnt mit normaler Geschwindigkeit das Tor zu schließen
  • der Endschalter ZU wird beim Lernvorgang nicht berücksichtigt und überfahren
  • der Antrieb stoppt in seiner mechanischen Endlage ZU und bleibt kurz stehen
  • der Antrieb kehrt in in die Endlage AUF zurück und bleibt stehen
  • der Lernvorgang ist damit abgeschlossen
  • der Lernvorgang kann jederzeit durch erneutes Drücken der Lerntaste unterbrochen werden

Rückansicht der Antriebseinheit VTA 702 K / Z, Lerntaste und LED für Lernvorgang Hindernissicherung
Rückansicht der Antriebseinheit VTA 702 K / Z, Lerntaste und LED für Lernvorgang Hindernissicherung


Sendecode-Einstellung Handsender VHS 1 K (1-Kanal) bzw. VHS 4 K (4-Kanal) Variolux 433 MHz
Damit die Steuerelektronik den Handsender erkennt, muss der Handsendercode am Antrieb eingelernt werden.

Arbeitsschritte zur Programmierung des Handsender-Codes beim VTA 702
  • Handsender aufschrauben
  • beliebige Codierung am Codierschalter einstellen (Tristate-Codierschalter, 10x +,0 oder - )
  • Lerntaste am Antrieb 4 Sekunden lang gedrückt halten bis rote LED leuchtet
  • Lerntaste loslassen
  • gewünschten Sendeknopf am Handsender so lange drücken, bis rote LED am Antrieb erlischt
  • der Sendecode ist jetzt gespeichert und bleibt erhalten, bis ein neuer Code eingelernt wird
  • bei Stromausfall bleibt der Sendecode erhalten und geht nicht verloren
  • an allen weiteren Handsendern für diesen Antrieb muss die gleiche Codierung eingestellt werden
  • der Lernvorgang kann jederzeit durch erneutes Drücken der Lerntaste unterbrochen werden

beliebige Codierung am Codierschalter des Handsenders einstellen, 59049 Möglichkeiten
beliebige Codierung am Codierschalter des Handsenders einstellen, 59049 Möglichkeiten


lieferbare Handsender für den VTA 702 K/Z
Handsender VHS 4K (nicht mehr lieferbar), Space SP2S und SP4S für den VTA 702 K/Z
Handsender VHS 4K (nicht mehr lieferbar), Space SP2S und SP4S für den VTA 702 K/Z

Der 1 Kanal-Handsender VHS 1K und der 4 Kanal-Handsender VHS 4 K sind nicht mehr erhältlich. 2 Ersatz-Handsender sind lieferbar. Der 2 Kanal-Handsender Space SP2S und der 4 Kanal-Handsender Space SP4S können den Code des alten Handsenders einlernen. Dafür ist aber ein noch funktionstüchtiger Original-Handsender erforderlich. Hier finden Sie eine Beschreibung der lernfähigen Handsender Space SP2S und Space SP4S und des Kopiervorganges für den Handsendercode. Wenn Sie keinen Original-Handsender mehr besitzen, lernen wir den Code kostenlos für Sie ein.
Bei Interesse an einem dieser Handsender informieren Sie uns bitte über das Kontaktformular .


elektrische Anschlüsse des Antriebes VTA 702 K
elektrische Anschlüsse des Antriebes VTA 702 K
Legende
1 - Lampenfassung 24V 10W E14
2 - 24 V Leitung schwarz
3 - 24 V Leitung schwarz
5 - Motorleitung rot
6 - Motorleitung grün
7 - Feinsicherung T 4A
8 - LED rot
9 - Endschalter ZU
10 - Endschalter AUF
11 - Lichtschranke
12 - 24 V ~ Lichtschranke
13 - Lerntaster
14 - Tasteranschluss



Wichtige Hinweise zur Vermeidung von Störungen oder Problemen mit dem Antrieb
Beachten Sie bitte folgende Hinweise, um Störungen, Probleme und Fehlfunktionen des Garagentorantriebes zu vermeiden.

Hinweise zur Verhinderung von Störungen am VTA 702 K / VTA 702 Z
  • niemals den Antrieb im entriegelten Zustand laufen lassen (Endschalter sind dann wirkungslos)
  • Ketten- oder Zahnriemenspannung 2 mal jährlich überprüfen und bei Bedarf nachspannen
  • Spannung ist ausreichend, wenn Kette oder Riemen nicht auf der Unterseite des Alu-Profils schleifen
  • vermeiden Sie zu straffes Spannen des Zahnriemens oder der Kette
  • überprüfen mechanischer Bauteile wie Seilverbindung, Schlitten und Mitnehmer 2 mal jährlich
  • Schieneninnenkante und Zylinderstift der Umlenkrolle 1 mal im Jahr nachschmieren
  • bei Garagen ohne 2. Zugang unbedingt Notentriegelung installieren
  • Leichtgängigkeit des Tores 2 mal jährlich überprüfen, Herstellerhinweise beachten

Bolzen der Umlenkrolle schmieren, Bolzen darf sich nicht drehen, Umlenkrolle dreht sich auf Bolzen
Bolzen der Umlenkrolle schmieren, Bolzen darf sich nicht drehen, Umlenkrolle dreht sich auf Bolzen


Fehler und Störungen, deren Ursache und Beseitigung
Die unten stehende Tabelle liefert Ihnen Hinweise bei der Fehlersuche am Garagentorantrieb VTA 702 K und VTA 702 Z.
Bei Interesse an der Reparatur Ihrer elektronischen Steuerplatine Ihres VTA 702 K bzw VTA 702 Z informieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.
Die Kosten für die Reparatur der Steuerplatine liegen zwischen 25 € bis 50 € je nach Fehler. Nach Zusendung, jedoch vor Ausführung der Reparatur nennen wir Ihnen die Höhe der tatsächlich anfallenden Kosten.
Ist die Reparatur nicht möglich oder lehnen Sie die Ausführung der Reparatur auf Grund der Kosten ab, senden wir Ihnen die Platine kostenfrei zurück.
Wenn der Motor Ihres VTA 702 K bzw VTA 702 Z defekt ist, senden Sie uns diesen bitte mit Beschreibung des Fehlers zu. Die Motoren werden bei uns repariert und getestet. Voraussetzung für die Reparatur ist ein intaktes Getriebe, da dieses irreparabel ist.
Bei Interesse an der Reparatur Ihres Motors informieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.
Die Kosten für die Reparatur: 44 € inklusive Versand
Ist die Reparatur nicht möglich, senden wir Ihnen den Motor kostenfrei zurück.
Sie erhalten bei uns auch Kohlebürsten für den Motor VC 820 24 V.
Ein Satz Kohlebürsten mit Federn kostet 17.90 € inklusive Versand. Diese Kohlebürsten sind auch für viele andere Antriebe von Einhell verwendbar.
Hier finden Sie Ausführungen zum Endschalter-Set VTA 702 K/Z.

Folgende Fehler am VTA 702 K / VTA 702 Z können bei uns repariert werden
  • defekte Steuerplatine
  • defekte Endschalter
  • defekte Motoren, sofern das Getriebe in Ordnung ist
  • defekte Handsender, sofern der Defekt elektronisch ist (keine Gehäusereparaturen möglich)

Kohlebürsten mit Federn für den Motor VTA 702K/Z, auch für viele andere Einhell-Antriebe verwendbar
Kohlebürsten mit Federn für den Motor VTA 702K/Z, auch für viele andere Einhell-Antriebe verwendbar

Position Fehler-, Fehlfunktions- oder Störungsbeschreibung Störungseingrenzung, Störungsbeseitigung
1 Antrieb läuft nicht, keine Geräusche auf der Platine (Klicken der Relais) Netzstecker ziehen, erneut einstecken, danach Lernvorgang durchführen, Netzsicherung bzw. Steckdose überprüfen, Gerätesicherung T 4 A im Antrieb prüfen, wenn bis hier alles erfolglos bleibt, ist die Steuerplatine defekt
2 Antrieb läuft nicht, Geräusche auf der Platine (Klicken der Relais) sind zu hören Motor defekt, abgenutze Kohlebürsten im Motor, Anschlussleitungen Motor und Steckkontakte überprüfen
3 Antrieb stoppt nicht am Endschalter, läuft bis zum mechanischen Endpunkt, schaltet mit Überlast ab und läuft kurz in Gegenrichtung Endschalter überprüfen, Endschalter müssen unbetätigt geöffnet und bei Betätigung geschlossen sein, wenn sie bei Betätigung nicht schließen, sind die Endschalter defekt, wenn Endschalter i.O., Platine defekt

Explosionszeichnung und Ersatzteilliste VTA 702 K und VTA 702 Z
Die Explosionszeichnung für den VTA 702 K und den VTA 702 Z steht als PDF zum Download bereit.
Ersatzteile für den VTA 702 K und den VTA 702 Z können Sie über das Kontaktformular bestellen.

Position Bezeichnung Artikel-Nummer Kette Artikel-Nummer Riemen
1 Blechschraube 4,8x9,5 50.520.60 50.520.60
2 Steuerplatine 74.003.36 74.003.36
3 Transformator 82.100.15 82.100.16
4 Kettenrad 57.220.11 -
5 Sechskantschraube M6 x 12 DIN 7984 8.8 50.941.93 50.941.93
6 Rollenkette (Länge 2676 mm) 55.200.11 -
7 Dübel 8 mm 57.206.11 57.206.11
8 Langlochschraube M6 x 50 50.945.60 50.945.60
9 Sicherungsmutter M6 DIN 985 51.046.20 51.046.20
10 Lochband 61.080.01 61.080.01
11 Sechskantschraube M6 x 12 DIN 933 50.041.60 50.041.60
12 A - Schiene 84.606.35 84.606.35
13 Verbindungs-Lasche 88.301.17 88.301.17
14 Entriegelungshebel 57.213.04 57.213.04
15 Notentriegelung B 57.213.06 57.213.06
16 Scheibe 6,4 DIN 9021 52.046.00 52.046.00
17 Bowdenzughülle 62.971.00 62.971.00
18 Entriegelungsseil 62.901.07 62.901.07
19 Umlenkrolle 57.213.02 57.213.02
20 Flachrundschraube M10 x 50 50.265.61 50.265.61
21 Zylinderstift 10 x 27 53.879.63 53.879.63
22 U - Stück 88.302.30 88.302.30
23 Holzschraube 6 x 60 DIN 571 50.646.61 50.646.61
24 Torgabel 88.305.05 88.305.05
25 Sechskantmutter M10 DIN 985 51.066.10 51.066.10
26 Torwinkel 88.302.14 88.302.14
27 Bolzen 8 x 18 DIN 1444 88.061.03 88.061.03
28 Torwinkel mit Öse 88.302.15 88.302.15
29 Simplex-Klemme 53.980.01 53.980.01
30 Sicherungsscheibe 8 52.666.10 52.666.10
31 Sechskantblechschraube 6,3 x 13 DIN 7976 50.541.60 50.541.60
32 gebogener Torarm 88.301.07 88.301.07
33 Schlitten 57.213.32 57.213.32
34 Notentriegelung A 57.213.05 57.213.05
35 Blechschraube 3,9 x 9 (großer Kopf) 50.510.65 50.510.65
36 Mitnehmer 88.304.11 88.304.11
37 Seilverbindung 62.901.11 62.901.11
38 Verschlussglied (Kettenschloss) 55.201.00 55.201.00
39 B - Schiene 84.606.51 84.606.51
40 Aufhängelasche 88.305.11 88.305.11
41 Batterie 12 V Typ 23A ZB-BAT12 76.902.02 76.902.02
42 Handsender 1-Kanal 79.000.41 79.000.41
43 Abdeckung vorne 57.213.69 57.213.69
44 Gehäuse Seitenteil 84.606.01 84.606.01
45 Lichtplatte 57.208.46 57.208.46
46 Motor 84.190.23 84.190.23
47 Abdeckung hinten 57.213.71 57.213.72
48 Glühlampe 10 W E 14 73.003.05 73.003.05
49 Befestigungsschraube 50.611.66 50.521.61
50 Seilsicherung 57.213.07 57.213.07
51 Mikroschalter-Set 70.018.06 70.018.06
52 Klemmbefestigung 89.060.81 89.060.81
53 Ladeplatine - 74.100.09
54 Montagevideo 68.121.03 68.121.03
55 Ladeleitung komplett - 72.104.01
56 Zugentlastung 72.301.04 72.301.04
57 Handsender 4-Kanal 79.000.42 79.000.42
58 Zahnriemen - 84.011.31
59 Rhombusschraube M6 x 12 50.941.94 50.941.94
60 Sechskantmutter M6 DIN 934 51.046.10 51.046.10
61 Riemenscheiben-Set - 53.980.25
62 Schraube für Zugentlastung 50.501.62 50.501.62
63 Riemenschloss - 53.980.20
64 Manschette - 53.980.21
65 Innentaster 79.002.00 79.002.00

letzte Aktualisierung auf dieser Seite erfolgte am 24.06.2012

Tür-und Toröffnungsanlagen

Valid XHTML 1.0 Transitional