Prüfung elektrotechnischer Anlagen


Jörg Knakrügge Elektrotechnik

- turnusgemäße Prüfung elektrotechnischer Anlagen nach Vorschriften der DIN-VDE und UVV VBG4

turnusgemäße Prüfung elektrotechnischer Anlagen nach Vorschriften der DIN-VDE und UVV VBG4
Die Prüfung elektrotechnischer Anlagen ist durch Gesetze und Rechtsvorschriften geregelt. Dabei unterteilt man die Prüfungen in drei Bereiche auf.

Vor der ersten Inbetriebnahme einer neu errichteten Starkstromanlage wie auch einer erweiterten oder geänderten Anlage sind Prüfungen nach DIN VDE 0100 Teil 610 vorgeschrieben. Diese Prüfungen beinhalten das Besichtigen, Erproben und Messen. Bei der Erstprüfung gelten höhere Anforderungen an die Elektroanlage als bei Wiederholngsprüfungen. Bei Erweiterungen von elektrotechnischen Anlagen müssen nur die neu hinzugekommenen Anlagenteile entsprechend der Erstprüfung geprüft werden. Dabei darf die Sicherheit bereits bestehender Anlagenteile aber nicht beeinträchtigt worden sein.

Die zweite Gruppe der Prüfungen umfasst die Wiederholungsprüfungen nach DIN VDE 0105. Diese bezieht sich inbesondere auf die Starkstromanlagen des gewerblichen und Energieversorgungsbereiches. Diese Anlagen müssen zum Teil durch elektrotechnische Fachkräfte gewartet werden. Die VBG 4 ( Vorschrift der Berufsgenossenschaften, Unfallverhütungsvorschrift Elektrotechnische Anlagen und Betriebsmittel) verweist in technischen Aussagen auf die DIN VDE 0105 und regelt die Wiederholungszeiträume für bestimmte Prüfungen. Dort ist festgelegt, dass elektrische Anlagen sowie ortsfeste elektrische Betriebsmittel alle 4 Jahre durch eine Elektrofachkraft zu prüfen sind.

Die letzte Gruppe der Prüfungen beinhaltet Prüfungen an instandgesetzten Elektrogeräten nach DIN VDE 0701. Gewerblich eingesetzte Elektrogeräte müssen ebenfalls entsprechend VBG 4 in festgelegten Zeiträumen überprüft werden. Da Prüfungen nach DIN VDE 0701 mindestens dem Sicherheitsniveau von DIN VDE 0105 entsprechen, gelten geprüfte Geräte auch als DIN VDE 0105 geprüft.

Wir führen alle nach Vorschriften der DIN-VDE und UVV VBG4 erforderlichen Prüfungen elektrotechnischer Anlagen und Geräte durch. Bei Interesse an Prüfungen Ihrer elektrotechnischer Anlagen oder Geräte informieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

Wir führen folgende Arbeiten in Zusammenhang mit Prüfungen elektrotechnischer Anlagen durch
  • Erstprüfung nach DIN VDE 0100 Teil 610 nach Errichtung einer Neuanlage oder Anlagenerweiterung
  • Ausstellung einer Errichtungs-Bescheinigung zur Vorlage beim Bauamt nach Errichtung einer Neuanlage
  • Ausstellung eines Prüfprotokols nach Erstprüfung gemäß DIN VDE 0100 Teil 610
  • Durchführung von Wiederholungsprüfungen nach DIN VDE 0105 und VBG 4
  • Ausstellung eines Prüfprotokols nach Wiederholungsprüfung gemäß DIN VDE 0105 und VBG 4
  • Durchführung von Wiederholungsprüfungen für Elektrogeräte nach DIN VDE 0701 und VBG 4
  • Anbringung von Prüfplaketten an geprüfte Anlagenteile und Geräte

Bei uns eingesetzte Messgeräte für Prüfungen elektrotechnischer Anlagen nach VBG4 und DIN VDE
Bei uns eingesetzte Messgeräte für Prüfungen elektrotechnischer Anlagen nach VBG4 und DIN VDE


letzte Aktualisierung auf dieser Seite erfolgte am 24.06.2011

Leistungen
Valid XHTML 1.0 Transitional